GREENs ist ein gemeinnützig
engagiertes Unternehmen


Gemeinnütziger Unternhemensverbund


Wir sind Teil des gemeinnützigen Unternehmensverbundes GASTRO und setzen uns zusammen mit Hand.Fest gGmbH und Schildkröte GmbH für eine nachhaltige, faire und inklusive Arbeitsumgebung ein. Bei uns geht es nicht nur um gutes Essen, sondern auch um eine Arbeitskultur, die auf Prinzipien wie Nachhaltigkeit, Fairness, Inklusion und Integration basiert.

 

Die Kooperation schafft ein inklusives Umfeld, in dem junge Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen lernen und wachsen können. Das sorgt nicht nur für eine bunte Vielfalt in unseren Ausbildungsprogrammen, sondern fördert auch ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander.

 

In unserer Partnerschaft setzen wir auf nachhaltige Prinzipien in der Gemeinschaftsverpflegung. Wir bieten qualitativ hochwertige, bio-regionale Speisen und tragen dazu bei, langfristige positive Veränderungen im Ernährungsverhalten junger Menschen zu unterstützen.

 

Gemeinwohlökonomie

GREENs ist gemeinwohlbilanziert! Wir sind stolz darauf, dass GREENs als zweiter Berliner Schulcaterer GWÖ-zertifiziert ist. 

 

GWÖ steht für Gemeinwohlökonomie. Die Gemeinwohl-Ökonomie Deutschland ist ein innovatives, nachhaltiges Wirtschaftsmodell mit dem Ziel einer ethischen Wirtschaftskultur. Als Alternative zum gegenwärtigen Wirtschaftsverständnis baut sie auf den Werten Menschenwürde, ökologische Verantwortung, Solidarität, soziale Gerechtigkeit, demokratische Mitbestimmung und Transparenz auf. 

 

Die Gemeinwohlbilanzierung ist ein wichtiger Schritt in unserer Bemühung um Transparenz und Offenheit. Wir sind stolz darauf, unseren Kund:innen, Mitarbeitenden und der Gesellschaft gegenüber verantwortlich zu handeln und unsere Fortschritte in Richtung Gemeinwohl sichtbar zu machen.

 

Die intensive Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch im Evaluationsprozess haben uns gezeigt, in welchen Bereichen wir noch besser werden können. Wir freuen uns, den Weg gemeinsam als GREENs-Team und mit allen beteiligten Akteur:innen weiterzugehen. Unser Ziel bleibt es, hochwertiges Schulessen in Berlin mitzugestalten und dabei die Werte von Gemeinschaft, Gerechtigkeit und Umweltschutz zu fördern. 

 

Bericht 2020/21

 

Die Regionalbewegung


Als Mitglied der Initiative "Regionalbewegung" engagieren wir uns für eine nachhaltige Regionalentwicklung. Es geht um mehr als nur Versorgung – wir fördern lebendige Stadt-Land-Beziehungen, resilientere Regionen und aktiven Klimaschutz. Unser Beitrag geht über hochwertige Produkte hinaus; gemeinsam tragen wir zu einer lebendigen Gemeinschaft, die ökologisch und sozial nachhaltig ist bei. 

 

Verband deutscher Schul- und Kita-Caterer
 

Als Mitglied im Verband der deutschen Schul- und Kita-Caterer (VDSKC) setzen wir uns gemeinsam mit einem starken Netzwerk aus Schul- und Kitacaterern für bessere Arbeitsbedingungen in der Kita- und Schulverpflegung ein. Überzeugt davon, dass ein gesundes Mittagessen den Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen direkt beeinflusst, engagieren wir uns für bundesweit vergleichbare Voraussetzungen und einheitliche Standards. Gutes Essen ist für uns das Ergebnis von ökologischem Denken, nachhaltigem Wirtschaften, sozialer Verantwortung und erfolgreicher Kooperation aller Beteiligten. Mehr erfahren